Stahl Lösungen
Rückruf bestellen sale@stalsol.stalmail.ru Öffnungszeiten: Mo-Fr von 9 bis 18
  1. Home
  2. Produkte

Warum Metallkonstruktionen?

Heutzutage fanden die Metallkonstruktionen eine breite Anwendung im Bau der Industrie- und Zivilgebäude. Die meisten Hochgebäude, Business-Zentren mit repräsentativen Fassaden, Industriekomplexe und große Handelszentren sind im letzten Jahrzehnt aufgrund des Stahltragwerks gebaut.

Der Bau aus Metallkonstruktionen zeichnet sich durch eine Reihe Vorteile ab, das macht sie anlockend für die Investitionen

Sicherheit und Festigkeit Das Gebäude aus Metalltragwerk verliert seine Festigkeitseigenschaften innerhalb von mindestens 100 Jahren nicht. Noch ein wichtiger Vorteil - Gebäude vom ähnlichen Typ haben eine hohe Erdbebensicherheit, das ermöglicht, sie auf dem Weichboden und in den Erdbeben gefährdeten Regionen (bis zu Stärke 9) zu bauen.
Leichtigkeit der Konstruktionen Bei der Verwendung des Metalltragwerks wird das Gesamtgewicht des Gebäudes selbst reduziert - das führt zu einer erheblichen Reduzierung der Ausschachtungsarbeiten bei der Legung des Fundaments, dabei werden auch die Kosten beim „Nullablauf“ bis zu 60 % (abhängig von der Erdbebensicherheit der Regionen) minimiert.
Hohe Geschwindigkeit beim Aufbau Die Präzision bei der Herstellung des Gerüstes ermöglicht die Montage auf dem Bauplatz zu jeder Jahreszeit mit minimaler Anzahl der Bauarbeiten, bei denen Lacke, Lösungen etc. verwendet werden.
Ästhetik, Individualität Das Metalltragwerk ermöglicht es, die Bauten aufgrund der Verwendung weitgespannter Konstruktionen frei einzuteilen.
Korrosionsbeständigkeit Jedes Metallerzeugnis ist der Korrosion mit der Zei ausgesetzt. Zur Erhöhung der Korrosionsbeständigkeit werden in den Stahl spezielle Legierungszusätze hinzugefügt, die Konstruktionen werden mit speziellen Schutzlösungen bestrichen.
Erhöhte Feuerbeständigkeit Bei hohen Temperaturen (für Stahl mehr als 600.0°C) verlieren die Metallkonstruktionen ihre Tragfähigkeit. Deswegen wird die Feuerbeständigkeit der Wohngebäude und Gebäude der öffentlichen Hand, Lagerhallen und Einkaufszentren aus Stahlkonstruktionen durch die Behandlung der Oberfläche mit den Spezialmitteln erhöht. Ein anderes Verfahren ist es, einen unmittelbaren Kontakt der Metallkonstruktionen mit offener Flamme mittels Konstruktionsumschließung zu beseitigen.
Qualitätsrohstoffe- und materialien Die tragenden Gerüstkonstruktionen für sämtliche Gebäude- und Bauwerktypen werden aus dem gewalzten Stahl hergestellt, der in den Metallurgiekombinaten geschmolzen wird. Die Auswahl der Stahlsorte für die Baukonstruktionen hängt von vielen Kennzahlen ab. Dabei werden z.B. technologische Belastungen berücksichtigt, die das Gebäude beim Betrieb aushalten muss.
Die endgültige Auswahl der Stahlsorte erfolgt aufgrund des Vergleichs technisch-wirtschaftlicher Kennzahlen (Stahlverbrauch und Kosten für Konstruktionen) sowie unter Beachtung technologischer Möglichkeiten des Herstellerwerks.
Das Unternehmen „Severstal Stahllösungen“ verwendet für die Herstellung von Konstruktionen Metall-Halbzeuge, die bei den russischen Unternehmen PAO „Severstal“ angefertigt werden. Zur Herstellung von den Fachwerkkonstruktionen wird als Rohmaterial, z.B., das Kantrohr der Herstellung beim Unternehmen „TPS „Scheksna“, verwendet. Und für das Tragwerk des Typengebäudes „LegoS“ wird ein hochwertiger Stahl der Sorte S355 des Metallurgiekombinats Tscherepowez verwendet.
Montage zu jeder Jahreszeit Ein unumstrittener Vorteil der Verwendung von Metallkonstruktionen sind Bau- und Montagearbeiten zu jeder Jahreszeit unter Ausschluss der Bauarbeiten, bei denen Lacke, Lösungen etc. verwendet werden. In den Betrieben vorgefertigte Konstruktionselemente (Träger, Säulen, Binder etc.) werden unmittelbar auf den Bauplätzen rund um die Uhr mittels Bolzenverbindungen zusammengesetzt. Je nach Bedarf kann man das Tragwerk aus Metallkonstruktionen leicht abmontieren oder mit neuen Architekturentscheidungen ergänzen.
Im Vergleich zu den Materialien wie Beton und Mauerziegel erfordert die Montage der Metallkonstruktionen weniger Zeit. Eine Brigade aus 5-8 Montagefacharbeitern setzt, z. B., ein Gebäude mit einer Fläche von 1 000 qm in 2-4 Wochen zusammen.
Sicherheit, Festigkeit, leichte und einfache Montage sind Hauptvorteile der Metallkonstruktionen, die dieses Material zu einer der auf dem Markt für Baumaterialien führenden Materialarten gemacht haben.

 

Herstellung der Metallkonstruktionen

Werk und Ausrüstung

Das Unternehmen AO „Severstal Stahllösungen“ stellt Metallkonstruktionen an eigenem Produktionsstandort in Orel her. Das Werk ist mit den hochtechnologischen metallverarbeitenden Anlagen führender Herstellerfirmen aus Holland, Finnland, Deutschland, Italien, Japan und China ausgestattet. Mehr als 60 000 Quadratmeter Betriebsfläche ermöglichen es, überdimensionale Konstruktionen mit einer Möglichkeit des Aufbaus komplizierter Baueinheiten herzustellen, das erhöht die Qualität der Produkte und reduziert Montagefristen.

 

Näheres...

Qualitätskontrolle

An dem Produktionsstandort des Unternehmens „Severstal Stahllösungen“ übt die Abteilung für technische Aufsicht Qualitätskontrolle der hergestellten Produkte her. Eigenes attestiertes Labor führt Prüfungen unter Einhaltung sämtlicher erforderlicher Normen und Richtlinien durch.

 

Näheres...

Typengebäude-Konfigurator den Wert eines Typengebäudes übergehen
Berechnen Sie mit der mobilen App die Kosten des Gebäudes.
Konsultation
Durch Klicken auf die Schaltfläche "Senden" stimmen Sie für die Bearbeitung der Personalien.
Berechnen Sie mit der mobilen App die Kosten des Gebäudes.